Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

7 Monate nach Beginn des Lockdowns – was bis heute passiert ist und wo wir nun stehen

Ein Gespräch mit Dr. Matthias Glasmeyer, Prof. Dr. Torsten Arnsfeld und Matthias Upmeier

Seit Anfang des Jahres 2020 bestimmt das neuartige Corona-Virus und dessen Ausbreitung das Leben auf der Welt. Unser aller Alltag hat sich in dieser Zeit drastisch verändert. Viele Unternehmen sahen sich vor der riesigen Herausforderung, ihre Prozesse und Arbeitsweisen in kürzester Zeit einer unvorhersehbaren Ausnahmesituation anzupassen. Am 29. April hatten wir in einem ersten Online-Seminar Erfahrungen aus den anfänglichen Krisenwochen diskutiert. Inzwischen leben und arbeiten wir ein gutes halbes Jahr in einer neuen „Normalität“. Zeit die aktuelle Situation in einem zweiten Gespräch erneut zu beleuchten.

Gemeinsam mit Dr. Matthias Glasmeyer (Geschäftsführender Gesellschafter der Akademie Überlingen), Prof. Dr. Torsten Arnsfeld (Inhaber des Lehrstuhls für allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Finanzwirtschaft und Rechnungswesen  an der Hochschule Osnabrück) und Matthias Upmeier (Partner der PKF WMS) wollen wir die letzten Monate Revue passieren lassen.

Folgende Fragen werden Thema unserer Gesprächsrunde sein:

  • Wie hat sich das tägliche Leben durch Corona verändert?
  • Chancen durch Corona: Was hat sich positiv verändert?
  • Remote Working als neue Normalität?
  • Videokonferenz statt Dienstreise: Kein Krawattenzwang im Homeoffice?
  • Inwieweit hat die Corona-Pandemie die Digitalisierung im Unternehmen vorangetrieben?
  • Kommt da noch was? Sind wir schon am Ende der Pandemie oder liegt das schlimmste noch vor uns?

Wir möchten Sie herzlich einladen, mit uns zu diskutieren, Erfahrungen zu teilen und Ideen auszutauschen.

Termin: 29.10.2020 - 17:00 Uhr bis ca. 18:30 Uhr

Nehmen Sie bequem von Zuhause aus teil: Für das Online-Seminar benötigen Sie lediglich einen Computer oder ein mobiles Endgerät mit Kamera, Lautsprecher und Mikrofon.

Jetzt anmelden

Zurück zum Seitenanfang